Arthroskopische Chirurgie

Unfallchirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Mario Perl, MHBA

Schwerpunktleitung:

Dr. med. T. Fillep

Dr. med. N. Renner

 

Leistungsspektrum:

  • Arthroskopische Operationen nach Verletzungen des Kniegelenkes (z.B. Meniskusverletzungen, Verletzungen der Kreuzbänder, Verletzung des Gelenkknorpels)
  • Arthroskopische Operationen nach Verletzungen des Schultergelenkes (z.B. Verletzungen der Rotatorenmanschette, Verletzungen der Gelenklippe nach Schultergelenksluxation, Engpasssyndrom (Impingement)
  • Arthroskopische Operationen nach Verletzungen des Sprunggelenkes (z.B. bei Knorpelschäden, Verwachsungen)
  • Arthroskopische Operationen des Ellenbogengelenkes (z.B. bei Verwachsungen, freien Gelenkkörpern)
  • Sportverletzungen
  • Tumorerkrankungen von Knochen und Weichteilen
  • Arbeits- und Berufsunfälle (SAV-Verfahren)


Spezielle Ausstattung: 

  • modernste intraoperative Bildgebung
  • höchstauflösende MRT Bildgebung
  • modernes Spezialinstrumentarium und –implantate führender Hersteller


Kontakt unseres Sekretariates für Ihre Terminabsprache:

Telefon:              09131 85-33272
Fax:                    09131 85-33300
E-Mail:                unfallchirurgieatuk-erlangen.de

 
Kontakt

Direktion
Unfallchirurgische und Orthopädische Klinik

Krankenhausstraße 12
91054 Erlangen
Postfach 2306

Telefon: 09131 85-33272
Fax: 09131 85-33300
unfallchirurgieatuk-erlangen.de

Text: Schwerstverletztzungsartenverfahren der DGUV kreisrund um die drei Buchstaben SAV in blau angeordnet
Zertifizierungen
Text TÜV Süd auf weißem Grund umgeben von achteckigen blauen Ring in dem in weißer Schrift ISO 9001 steht
Logo TOP Nationales Krankenhaus 2021 FOCUS Siegel