Schulter und Ellenbogen

Unfallchirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Mario Perl, MHBA

Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Moderne Techniken der Schulterchirurgie

Im Jahr werden über 1500 Patienten mit Schulterbeschwerden in unserer Klinik einer Behandlung unterzogen. Hiervon wurden über 500 operativ von der minimalinvasen Arthroskopie über die Frakturversorgung bis hin zur Endoprothik erfolgreich behandelt.

Behandlungsoptionen bei Schulterinstabilität

  • Arthroskopische Rekonstruktionsverfahren (Bankart-, SLAP-Repair)
  • Offen operative Verfahren bis zur J-Spanplastik und Drehosteotomie

Behandlungsoptionen bei Rotatorenmanschettenverletzung oder degenerativen Erkrankungen

  • Arthoskopische Erweiterung des Subakromialen Raumes
  • Arthroskopische ACG-Resektion
  • Arthroskopische Tenodese / Tenotomie der langen Bziepssehne
  • Arthroskopische Rotatorenmanschettennaht
  • Arthroskopische Kalkdepotentfernung
  • Offene Rekonstruktion von Rotatorenmasnschettenrupturen

Behandlungsoptionen bei Schultersteife "frozen shoulder"

  • Arthroskopische Lösung von Verwachsungen / Narkosemobilisation
  • Anlage eines Schmerzkatheters zur schmerzfreien Beübung

Behandlungsoptionen bei Frakturen

  • Arthoskopisch gestütze und offen Rekonstruktionen
  • Erprobte anatomische und reverse Schulterendoprothik

Behandlungsoptionen bei Arthrose

  • Erprobte anatomische und reverse Schulterendoprothesenimplantate